Wo sind die Hündinnen ?!?


 

  

 

 

Träumen Sie von Welpen?

 

Haben Sie eine tolle Hündin

und

liebäugeln Sie

mit einem eigenen Wurf?

Wir freuen uns, dass Sie sich auf unserer Website
über das VRK-Einkreuzprojekt für die Kromfohrländer informieren
Danke für Ihr Interesse!

 

Sind Sie Besitzer einer Hündin?
Einer rauhaarigen Kromfohrländer-Hündin?

Oder einer Hündin, die aussieht, wie ein Kromi?
Rauhaarig, braun-weiss gescheckt?

 

Dann schenken Sie dem VRK doch bitte 5 Minuten Zeit
und lesen Sie weiter…

 

Ihre Hündin lebt als Familienmitglied mit Ihnen und Sie möchten keinen Tag mit ihr missen?

 

Sie ist gesund und ihr Wesen ist so zauberhaft, dass Sie problemlos mit ihr unterwegs sein können, sie ist freundlich mit anderen Hunden?

Wenn Sie Gäste haben, ist Ihre Hündin zu den Besuchern nett, Tierarztbesuche sind Routine und nicht der Rede wert;
sprich, Sie haben eine Hündin, die vom Wesen her so toll ist, dass es verlockend wäre, wenn diese guten Gene weitergegeben werden könnten?

 

 

Vielleicht kamen Sie auch schon mal in Versuchung und dachten darüber nach, was wäre wenn…

 

 

  • Was wäre, wenn ich mich getrauen würde, mit meiner Hündin einen Wurf zu machen?
  • Was wäre, wenn ich dabei Unterstützung hätte von einem Verein, wo ich mich jederzeit an erfahrene Züchter und an die Zuchtleitung wenden kann und wo man mir hilft bei der Rüdenauswahl und auch nachher bei Geburt und Aufzucht?

  • Wo ich eine ausführliche Züchtermappe bekomme, die viele Infos und Tips enthält, die mir Sicherheit geben für die Planung meines Wurfes?

  • Was käme auf mich zu und was müsste ich tun?

 

Wenn Sie auf die vielen Wenn, Was, Wo und Vielleicht gerne Antworten hätten, um damit Ihrem Traum, mit Ihrer Hündin das Abenteuer „Zucht“ anzugehen, ein Stück näher zu kommen - dann melden Sie sich doch beim VRK.

 

Der VRK bietet Ihnen die Möglichkeit, innerhalb eines Zuchtvereines mit klaren Regularien am Einkreuzprojekt für die Kromfohrländer teilzunehmen.
Der VRK orientiert sich an den Zuchtbestimmungen des VDH.

 

Wir suchen sowohl reinrassige Kromfohrländer-Hündinnen wie auch passende Mischlings-Hündinnen für unser Zuchtprojekt.

 

 

Sie könnten sich so an unserem wichtigen Projekt beteiligen und helfen der Rasse der Kromfohrländer, einen Schritt weiter zu gehen in punkto Gesundheit und Wesen.

 

 

 

Wie würde denn die Abklärung konkret ablaufen?

 

 

 

 

Sie melden sich beim VRK via email oder dem Kontaktformular, idealerweise mit einem Photo Ihrer Hündin.

Der VRK wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und die nötigen Abklärungen direkt mit Ihnen vereinbaren.

Sie werden Schritt für Schritt begleitet, der VRK ist stets Ihr Ansprechpartner und geht mit Ihnen den ganzen Weg bis zur Abgabe der Welpen und darüber hinaus (der VRK bleibt am Ball und sichtet alle Würfe 2x! ( mit 1 1/2 Jahren und mit 5 Jahren) und verfolgt zudem mittels Gesundheitsfragebogen das Leben der Hunde aus dem Einkreuzprojekt).

 

 

 

Und vielleicht dürfen Sie sich schon bald freuen über eine muntere Wurfkiste mit wuseligen Welpen und Sie dürfen stolz sein, dank Ihrem Engagement der Rasse der Kromfohrländer geholfen zu haben und damit der munteren Welpenschar eine gute Basis für ihr zufriedenes Hundeleben bereitet zu haben.

 

 

Zögern Sie nicht, sich bei beim VRK zu melden.

 

Wir beantworten auch gerne Ihre Fragen im Vorfeld, schreiben Sie uns!